Segel setzen

von | Okt 19, 2014 | Artpieces | 1 Kommentar

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)
Welchen Kurs hast Du eingeschlagen heute, gestern, vorgestern? Hältst Du ihn? Bei Wind und Wellen?
Manchmal ist kaum Wind.
Und manchmal kommt der Wind mit aller Macht von allen Seiten.
In solchen Momenten sehe ich die Richtung nicht. Meine Augen brennen im Wind. Ich schließe sie.
Und dann sehe ich.
Und setze die Segel neu.
Und ändere den Kurs.
Der Sturm tobt weiter.
Hinter mir.
Und hinter Dir.

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

An deiner Wand erinnert dich HOPE daran, dass es Licht in jedem Dunkel gibt und dass Hoffnung hilft, es zu sehen. Diana Linsse   Hoffnung ist magisch HOPE hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus verschiedenen farbigen,...

Neues Werk in Abstract Landscapes – Dreams

Neues Werk in Abstract Landscapes – Dreams

An deiner Wand erinnert dich DREAMS daran, dass „du nie zu alt bist, um dir ein neues Ziel zu setzen oder einen neuen Traum zu träumen.“ C.S. Lewis   Balance und Harmonie DREAMS hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus...

Neues Werk in Abstract Landscapes – Acceptance

Neues Werk in Abstract Landscapes – Acceptance

An deiner Wand erinnert dich ACCEPTANCE daran, dass „Glück nur in Akzeptanz existieren kann“. George Orwell   Lebendig und Kontrastreich ACCEPTANCE hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus verschiedenen farbigen, kontrastreichen...