Ist Kunst subjektiv?

von | Feb 11, 2022 | alle, Allgemein

Ja und nein. Es gibt wissenschaftliche Methoden, mit denen ein allgemein gültiger Katalog erstellt wurde, anhand dessen Kunst bewertet werden kann. Also steckt auch etwas Wissenschaft hinter Kunst. Du wirst wahrscheinlich überrascht sein, wenn du das liest, da der durchschnittliche Kunstliebhaber sich dessen nicht bewusst ist und sich darauf auch meist nicht verlässt, wenn er ein neues Kunstwerk für seine Sammlung auswählt. Die meisten von uns entscheiden anhand persönlichen Geschmacks und Designvorlieben, ob ein bestimmtes Kunstwerk gefällt oder nicht. Das ist eine subjektive Art, Kunst einzuschätzen.

 

Gelernter Geschmack

Es gibt sicherlich Kunstwerke oder sogar Künstler im Allgemeinen, die einen gelernten Geschmack erfordern. Ich bin sicher, du kennst Beispiele von Künstlern, die Papier zerknüllen oder einen Alltagsgegenstand leicht verändert und es Kunst nennen. Es gibt Menschen, die in der Lage sind, die Absicht hinter dieser Kunstform zu schätzen, Während andere das Kunstwerk als albern betrachten. Die Fähigkeit, Kunst zu schätzen, liegt wirklich beim Betrachter.

 

Emotionaler Einfluss

Die Art und Weise, wie wir uns beim Betrachten eines Kunstwerks fühlen, kann unsere Meinung zu diesem bestimmten Werk beeinflussen. Wenn du traurig bist und Dich ein bestimmtes Werk in dem Moment anspricht, hast du am nächsten Tag, wenn es dir wieder gut geht, eventuell nicht die gleiche Verbindung zu dem Kunstwerk wie an dem Tag, als du in einem emotionaleren Zustand warst. Um den Gedanken zu bestärken, dass Kunst subjektiv ist, können wir also sagen, dass nicht nur unsere eigenen einzigartigen Vorlieben beeinflussen ob uns ein Kunstwerk gefällt, sondern auch unser Mindest in diesem Moment eine große Rolle spielt.

 

Ein bisschen Ojektivität

Wie es bei allen Formen von Unterhaltung der Fall ist, bemerken wir auch in der Kunst Präferenzmuster, die etwas Wissenschaft und Strategie zu einem Einflussfaktor machen. Themen wie Farbtheorie, Ratio, Proportionen und Komposition können, und wurden bis heute ausgiebigst, ausgewertet, um zu verstehen, was die Massen anspricht. Ob ich es als Künstler wahrnehme oder nicht, wahrscheinlich baue ich etwas von dieser Wissenschaft in meine Kunst ein, einfach weil es das ist, was mich anzieht. Manchmal bewusst und und sicher auch oft unbewusst. Es gibt einen Grund für diese Tendenz, und sie basiert auf der Wissenschaft. Auch wenn es allgemein gültige Kriterien gibt, objektiv zu sagen, ob ein Kunstwerk gut oder schlecht ist, wird es immer Ausnahmen von der Regel geben, da die Wertschätzung von Kunst in der persönlichen Meinung wurzelt.

Also, obwohl es Mechanismen gibt, die speziell dafür entwickelt wurden, die Qualität eines Kunstwerks zu bewerten, wird Kunst am Ende des Tages immer eine Frage der Präferenz sein. All unsere individuellen Lebensreisen, Erinnerungen und Prägungen, die wir mitbringen, beeinflussen jede unserer Wahrnehmungen der Welt um uns herum, einschließlich der Kunst.

Da unsere persönlichen Erfahrungen einen so starken Einfluss auf unsere Überzeugungen und Vorlieben haben, können wir ein Kunstwerk furchtbar finden, selbst wenn es nach dem allgemeinen Bewertungssystem als „außergewöhnlich“ eingestuft wird. Unsere Wahrnehmung und Beziehung zum Kunstwerk werden die einzigen Faktoren sein, die bestimmen, ob uns das Kunstwerk gefällt oder nicht. Und das macht die Branche so erstaunlich.

 

Es gibt immer jemanden da draußen, der die Ausdrucksform eines Künstlers zu schätzen weiß. Und das hat etwas ganz Besonderes.

 

Wie wäre es mit einem Original Kunstwerk? Meine Werke findest du auf meiner Portfolio Seite.
Hast du Fragen? Schreib mir gern!

Inspiration finden mit diesen 3 Tipps

Inspiration finden mit diesen 3 Tipps

Es ist unmöglich, jeden Tag, den ganzen Tag voller Inspiration und Kreativität zu sein. Wir alle verfallen in Routinen, ob gesund oder nicht, die das Gefühl der Monotonie hervorrufen können – und uns die Inspiration nehmen. Tag für Tag die selben Aufgaben, die wir...

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

An deiner Wand erinnert dich HOPE daran, dass es Licht in jedem Dunkel gibt und dass Hoffnung hilft, es zu sehen. Diana Linsse   Hoffnung ist magisch HOPE hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus verschiedenen farbigen,...