Vom Finden

von | Okt 5, 2014 | Artpieces

Ein Sandkorn im Wind will überall hin, doch fällt es auf eine Düne, hat es sich und das Glück gefunden. (Karl Talnop)
Irgendwann einmal ist jeder von uns so ein Sandkorn im Wind. In Bewegung. Auf der Suche. Nach dem Weg, dem Selbst und dem Sinn.
Wer oder was ist Deine Düne?
Meine Düne sind die Menschen in meinem Leben. Die Menschen, die mein Blickfeld jeden Tag ein Stückchen erweitern oder in andere Richtungen lenken. Die Menschen, die mich ich sein lassen. Mit allen Ecken und Kanten.
Meine Düne.
Am Strand
des Lebens.

Düne, 100×120 cm Acryl/Mixed, 2014

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

Neues Werk in Abstract Landscapes – Hope

An deiner Wand erinnert dich HOPE daran, dass es Licht in jedem Dunkel gibt und dass Hoffnung hilft, es zu sehen. Diana Linsse   Hoffnung ist magisch HOPE hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus verschiedenen farbigen,...

Neues Werk in Abstract Landscapes – Dreams

Neues Werk in Abstract Landscapes – Dreams

An deiner Wand erinnert dich DREAMS daran, dass „du nie zu alt bist, um dir ein neues Ziel zu setzen oder einen neuen Traum zu träumen.“ C.S. Lewis   Balance und Harmonie DREAMS hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus...

Neues Werk in Abstract Landscapes – Acceptance

Neues Werk in Abstract Landscapes – Acceptance

An deiner Wand erinnert dich ACCEPTANCE daran, dass „Glück nur in Akzeptanz existieren kann“. George Orwell   Lebendig und Kontrastreich ACCEPTANCE hat ein quadratisches Format, um Harmonie zu schaffen, und setzt sich aus verschiedenen farbigen, kontrastreichen...